Spiekeroog 2020

Thema: „Präventive Gesundheitsförderung in Beruf und Alltag“

Seminarziele sind z.B. Arbeitsentlastung päd. Tätiger um Stress leichter abzubauen und positive Selbstbeeinflussung zu erhöhen. Die bekanntesten Stressbewältigungs- und Entspannungsmethoden werden vorgestellt und praktisch eingeübt. Das Seminar besteht aus einer Vielzahl von direkt umsetzbaren Übungen und theoretischen Inputs um Leistungsfähigkeit, Gelassenheit und Kreativität zu steigern.


Die Methoden und Übungen sind übertragbar auf die Arbeit mit Kindern und deshalb konzipiert für den beruflichen Alltag pädagogisch Tätiger.

Dozentin: Marita Dobrick

Datum: Montag 10. Februar bis Freitag 14. Februar 2020

Veranstaltungsort: Ludwig Kayser Heim  

  • Anerkanntes Bildungsurlaubsseminar
  • Zuschuss durch Krankenkasse möglich


Bewillligt ist dieses Seminar von der zentralen Prüfstelle Prävention.

„Entspannt dem Stress getrotzt“ Kurs ID 20170806-9429 32. Ihre Krankenkasse übernimmt auf Antrag anteilige Seminargebühren.

 

Kosten: 400 € für Unterkunft/Vollverpflegung, Seminargebühr (Sonderkonditionen für Mitglieder der KIG). Hinzu kommen anteilige Fahrtkosten von ca. 50,00 € wenn wir gemeinsam anreisen.


Die Teilnehmerzahl ist aufgrund der Räumlichkeit leider begrenzt. Mitglieder der KIG haben bei rechtzeitiger schriftlicher Anmeldung (bis 27.1.2020) Vorrang. Bitte beachten, dass ein Rücktritt nur bis zu 14 Tage vor Veranstaltungsbeginn (schriftlich) möglich ist

Wir freuen uns auf ihre Anmeldung.



Für Rückfragen hierzu stehen Gisela Grabbe und Marita Dobrick gerne zur Verfügung.