Lernwerkstätten und Forschungsräume 


Mit Kindern die Welt entdecken


Lernwerkstätten regen zum Staunen und selbstbestimmten Lernen an. Hier finden Kinder vielfältige Anregungen und Materialien, die sie herausfordern, sich im Tun auf ihre individuelle Bildungsthemen und Wissensgebiete einzulassen. Um die Lernlust und den Forschergeist zu nähren, braucht es aber auch die achtsame Begleitung durch Erwachsene, die Interesse an den eigenständigen Lösungswegen der Kinder zeigen. 


Im Seminar erproben wir einige Werkstattideen und verknüpfen unsere Entdeckungen mit Ihrer Praxis.


Inhalte:


  • Lernen mit Kopf, Herz und Hand –  entdeckendes Lernen im Alltag
  • Lernwerkstatt ist überall – Themen, Materialauswahl, Ausstattung und Arbeitsprinzipien
  • Forschendes Lernen nähren – die pädagogische Grundhaltung macht’s!
  • Das Kind als Konstrukteur seines Wissens - praktische Beispiele und Erfahrungsberichte



Referent 

Udo Lange 

Fortbildung und Beratung


Weitere Informationen dazu erhalten Sie von:
Marita Dobrick, Erzieherin, Dipl. Pädagogin, Stresstrainerin, Eickenrode 
Peine, Institut für angewandte Pädagogik, Damm 20